top of page
  • DRK Altenpflegeheim

Für mich soll`s rote Rosen regnen….


Am 14. Mai fand unsere Muttertagscafeteria statt. Traditionsgemäß fungiert unser Leiter der sozialen Betreuung am Muttertag als Rosenkavalier und überreicht jeder Bewohnerin eine Rose. Doch nicht nur deshalb war die Freude groß, es hat sich herum gesprochen, dass endlich wieder Besucher an unseren Veranstaltungen teilhaben dürfen und somit war der Andrang groß und es mussten noch zusätzliche Sitzgelegenheiten geschaffen werden. Danke dass Sie alle wieder „den Berg hoch kommen“!


In fröhlicher Stimmung wurde der Muttertag gefeiert, hierbei begleitete uns Fr. Waltraud Schneider mit Gesang und Gitarre, vielen Dank für die schöne musikalische Begleitung.


Auch wieder ein Riesendankeschön an unsere ehrenamtlichen Helferinnen Fr. Orth und Fr. Schaumberg, die uns mit Torten und Erdbeerschnitten verwöhnten und für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Ebenso danken wir Fr. Reffke und Fr. Grill ebenfalls für ihre tatkräftige Unterstützung und auch ein spezielles Dankeschön an Fr. Carla Brandes, die uns zum ersten Mal ehrenamtlich unterstützte, herzlich willkommen im Team!




Comments


bottom of page